Die Vorlesung behandelt die Frage nach Gott aus philosophischer Perspektive. Dabei werden zentrale Themen der klassischen philosophischen Gotteslehre angesprochen: Möglichkeit und Grenzen philosophischer Gottesbeweise, die Theodizeefrage, die philosophische Debatte um die Eigenschaften Gottes und der philosophische Streit zwischen Theismus und Atheismus.

Im Zentrum wird dabei die Frage stehen, ob und wie in einer von der modernen Wissenschaft und einem kulturellen Pluralismus geprägten säkularen Welt noch philosophisch sinnvoll von Gott geredet werden kann.