Die theologische Auseinandersetzung mit digitalen Medien und insbesondere dem Internet verfolgt den Aufweis religiöser oder latent religiöser Motive, Bilder und Traditionen in Netzzusammenhängen. Diskutiert werden Fragen nach der Religionsähnlichkeit von Medien (Pirner), der Transformation religiöser Kultur durch mediale Vorgänge (Gräb) oder die Funktion der Medien für religiöse Kommunikationszusammenhänge (Communio et Progressio).