In dieser Lehrveranstaltung wird der Einsatz der digitalen Medien als Ergänzung zu den herkömmlichen Medien des Religionsunterrichtes vorgestellt und in seinen Möglichkeiten und Grenzen diskutiert und erprobt.Der Umgang mit Lernplattformen und integrierten unterschiedlichen Tools (Wikis, Foren usw.) unter besonderer Berücksichtigung der fachspezifischen Bedingungen wird eingeübt. Ziel ist ebenso, mit den Medien verschiedene Methoden im religionspädagogischen Kontext zu erschließen.
Erarbeitet wird eine religionspädagogische und mediendidaktische Begrifflichkeit. Realisiert wird derEinsatz einer Lernplattform, in dem die Arbeitsergebnisse präsentiert werden. Produktionsorientiertes, kollaboratives und selbstständiges Lernen soll für alle Seminarteilnehmerinnen und –teilnehmer im Rahmen von Blended Learning-Szenarien erfahrbar werden.