Worin soziale Gerechtigkeit besteht, ist eine zentrale, aber umstrittene Frage der modernen Ethik. Wie viel Gleichheit und wie viel Ungleichheit sind gesellschaftlich zuträglich und ethisch gerechtfertigt? Was sind die wesentlichen Güter, die gesellschaftlich gerecht verteilt werden müssen? Ist es überhaupt gerecht, die Frage nach Gerechtigkeit jeweils innerhalb einer Gesellschaft, und nicht global zu stellen? Im Blockseminar werden wir aktuelle Theorien und Konzepte der sozialen Gerechtigkeit kennenlernen und diskutieren und uns außerdem fragen, wie diese Überlegungen angemessen auf Einzelfragen sozialer Gerechtigkeit (Armut und Reichtum, Bildungsgerechtigkeit, etc.) angewendet werden können.