Erzählen ist eine der Grundformen menschlicher Kommunikation. "Gott hat den Menschen geschaffen, weil er Erzählungen liebt." So lautet ein Grundsatz narrativer Theologie. Auch wenn die Bibel über Jesus spricht, erzählt sie. Das Seminar soll die Formen biblischen Erzählens am Beispiel des Zeugnisses Jesu in den Evangelien untersuchen. Dazu bringt sie die Evangelien in einen Dialog mit den ersten biblischen Erzählungen vom Messias in den Samuelbüchern, von Saul und David. So soll nachvollziehbar werden, wie Erfahrungen mit der Person Jesu bis heute ein Grund sein können, Christ zu sein.