In den vergangenen zwei Jahrzehnten wurden verschiedene Strategien zur Aufarbeitung von gesellschaftlichen Konflikten nach gewaltsamen politischen Auseinandersetzungen entwickelt – am prominentesten die Südafrikanische Wahrheitskommission. Im Seminar sollen verschiedene Modelle der Gerechtigkeits- und Versöhnungsarbeit analysiert werden und auf ihre theologische-ethische Relevanz hin überprüft werden.

Literatur: Desmond Tutu:Keine Zukunft ohne Versöhnung, Derrida: On Forgiveness;