Die Arbeitswelt hat sich im letzten Jahrzehnt einem massiven Wandel unterzogen. Das ist sowohl auf dem deutschen Arbeitsmarkt als auch global spürbar. Ausgelöst wurde ein Prekarisierungsprozess, der das Thema Arbeit wieder in den Mittelpunkt gesellschaftlicher Diskurse rückt. Der französische Soziologe Robert Castel diagnostizierte in Folge dieser Entwicklung eine ?Metamorphose der sozialen Frage?. Das Seminar nimmt das Phänomen ?Prekarisierung? genauer in den Blick und versucht die Herausforderungen für eine theologische Ethik zu bestimmen.