Die Vorlesung zeigt auf, inwieweit Interkulturalität heute eine Kategorie innerhalb der Theologie ist und reflektiert, welche Lernfelder und Impulse sich in der Begegnung verschiedener Theologien ergeben. Kritisch wird zu fragen sein, wie sich unser Verständnis von Theologie dadurch wandelt und ob bzw. welche Auswirkungen dies auf die Praxis hat.