Wie können wir heute vom Glauben sprechen? Wie können wir christliche Glaubenspraxis und Glaubensrede heute begründen? Wie können wir gesellschaftliche Entwicklungen vom Glauben her beurteilen?

So lauten Grundfragen der Systematischen Theologie, die sich in die Teilbereiche Fundamentaltheologie, Dogmatik und Moraltheologie/ Sozialethik ausdifferenziert. Das Proseminar führt zunächst allgemein in Themen, Fragestellungen und Arbeitsweisen der systematischen Theologie ein und stellt zentrale Handbücher und Lexika vor. Im zweiten Teil des Seminars werden schwerpunktmäßig Grundfragen der Moraltheologie/ Sozialethik vertieft. Das geschieht mit Hilfe exemplarischer Texte und in der Erörterung eines aktuellen Themas der Sozialethik.