In dem Seminar ‚Methoden und Medien im RU' lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Mikro- und Makromethoden für den Religionsunterricht kennen und anwenden. Hierbei spielt der Einsatz von Neuen Medien eine besondere Rolle. Ziel ist es, eine Methoden- und Medienkompetenz anzubahnen und einen Einblick in ein Repertoire an unterschiedlichen didaktischen Vermittlungsmöglichkeiten zu erhalten.

In einem ersten Schritt werden wir verschiedene lerntheoretische Modelle betrachten, um dann Sozialformen wie Gruppenarbeit, Partnerarbeit, Frontalunterricht usw. kritisch zu beleuchten. Im Zentrum des Seminars steht die eigene Erarbeitung und Erprobung unterschiedlicher Methoden (wie z. B. kooperative Lernformen etc.) und Medien zu dem Thema ‚Bibel'.

Die Teilnahme an dem Projekttag ‚Erlebnispädagogisch Religion unterrichten' (Samstag, den 29.01.2011, 10 - 16 Uhr) ist verpflichtend und wird im Workload veranschlagt. Weiterhin ist ein Besuch in der ‚Jugendkirche Jona' geplant.