Das Apostolische Glaubensbekenntnis ist die zentrale Zusammenfassung des christlichen Glaubens, die über Konfessionsgrenzen hinweg Gültigkeit hat. In der Lehrveranstaltung soll es daher als Leitfaden für die Erkundung von zentralen Aussagen des christlichen Glaubens dienen, die im Rahmen des Seminars in systematisch-theologischer Perspektive erschlossen werden. Dabei geht es sowohl um eine Auseinandersetzung mit der historischen Entstehung dieser Aussagen, als auch um die Erschließung ihrer Relevanz für die heutige Zeit.