Wie können wir in der Gegenwart über den Glauben sprechen? Wie lassen sich christliche Glaubenspraxis und Glaubensrede heute begründen? So lauten zwei der Grundfragen, mit denen sich die systematisch-theologischen Fächer Fundamentaltheologie, Dogmatik und theologische Ethik befassen.

Das Proseminar Systematische Theologie stellt einerseits die wichtigsten Lexika, Handbücher und Hilfsmittel der systematisch-theologischen Arbeit vor. Andererseits führt es an Themen, Fragestellungen und Arbeitsweisen dieser Fächer heran. Dies geschieht mit Hilfe exemplarischer Texte, die zugleich in die Grundbegriffe der Fächer einführen sollen.